✓ Kostenloser Versand (DE) ab € 20,- ✓ Schnelle Lieferung ✓ Nachhaltige Verpackung

Bio Kaffeevielfalt aus Peru. Zu Besuch im Land der Inkas.

Kaffee aus Peru ist vielfältig. So wie das kleine Land der Inkas selbst, das direkt am Pazifik an der Westküste Südamerikas liegt. Peru ist viel mehr als Alpakas, bunte Ponchos und Panflöten. Neben seinen touristischen Hauptattraktionen, dem weltbekannten UNESCO Weltkulturerbe Machu Piccu, uralter Kulturen, dem Titicacasee und der Haupstadt Lima bietet Peru jedoch noch viel mehr, nämlich eine großartige Kaffeevielfalt und die macht Peru zur Nummer 1 beim Export von Bio Kaffee.

Machu Piccu in Peru

Landschaftlich ist Peru sehr unterschiedlich und gliedert sich in drei verschiedene Landschaftszonen: die Küste, das Hochland und den Regenwald. Der peruanische Norden wird von den Anden mit seinen majestätischen Bergen, tropischer Hitze und dem Amazonas geprägt. Der peruanische Süden hingegen sieht ganz anders aus und verzaubert mit karge Landschaften, großflächigen Terrassenfeldern und jeder Menge Alpakas. Die Vielfältigkeit der Flora und Fauna hat starken Einfluss auf das Aromaprofil der peruanischen Kaffeevarietäten, die sich in den abgelegenen Kaffeeanbaugebieten vom Norden über die Mitte bis in den Süden erstrecken. Bekannte Anbaugebiete sind u.a. die Region rund um Cajamarca, Junin, Cusco und Puno in denen vorzüglicher Bio Kaffee angebaut und kultiviert wird.

Bio Kaffeeanbau in Peru

Kaffeeanbau in Peru, war nie einfach. Die Luft ist sehr dünn, die Landschaft gebirgig und zerklüftet, der Kaffeeanbau dadurch schwierig. Kaffee kam Aufzeichnungen zu Folge zwischen 1740 und 1760 nach Peru. Es dauerte allerdings bis 1878 bis peruanischer Kaffee zum ersten Mal exportiert wurde. Heute gehört Peru mit rund 95.000 Hektar Kaffeeanbaufläche zu den bedeutendsten Kaffeeanbauländern der Welt. Der überwiegende Teil des peruanischen Kaffees stammt von kleinen Farmen in der Größe von zwei bis drei Hektar, die sich teilweise zu einer Kooperative zusammengeschlossen haben. Viele Farmer bauen etwa auf der Hälfte der Fläche Bio Kaffee an und auf der restlichen Fläche u.a. Bio Kakao und Bio Zuckerrohr.

Kaffeeanbau in Peru im Hochland

Die Kaffeeanbaugebiete erstrecken sich in Peru vom Norden über die Mitte bis in den Süden. Die Erntezeit für den Hochlandkaffee ist zwischen März und September und die bekanntesten Sorten sind, um nur einige zu nennen: Bourbon, Typica, Caturra, Pache und Catimor. Alle stammen aus der Gattung der Arabica.

Eine wichtigste Anbauregion ist Cajamarca, eine Provinz im Norden von Peru. In einer Höhe von 900 bis 2050 Metern liegt ein äquatoriales Klima mit nahrhaftem Boden und bietet so, ideale Voraussetzungen zum Anbau. Die meisten Erzeuger sind Mitglieder einer Kooperative. Besonders in den Kaffeeanbaugebieten San Martin und Amazonas gedeihen neben Kaffee aufgrund des tropisch, feuchten Klimas auch tropische Früchte.

Das Anbaugebiet Junin liegt in der Mitte des Landes inmitten der Regenwälder Der Kaffee wird in Höhen von 1400 bis 1900 Metern angebaut. Aufgrund der Guerilla-Kämpfen in den 1980er / 1990er Jahren wurden die Kaffeepflanzen stark beeinträchtigt und beschädigt. Heute sind die vor Ort angebauten Sorten wieder Wettbewerbsfähig.

Die Provinz und Region Cusco und Puno liegt im Süden, die Kleinbauern haben dort Ihre Kaffeefarmen in einer Höhe von 1200 bis 1900 Meter. Fremdenverkehr ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, wobei der Machu Picchu dort zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten gehört.

Kaffeefarm im Hochland

Wie schmeckt Bio Kaffee aus Peru?

Wir finden lecker. Deshalb sind in allen unseren Copuro Organic Coffee Blends Kaffeebohnen aus Peru enthalten. Frisch aufgebrüht als milden Filterkaffee oder mit einem mittelkräftigen Aroma schmeckst du Peru in deiner Tasse. Für den Copuro Bio Espresso kombinieren wir die Kaffeebohnen aus Peru mit Kaffeebohnen aus Indien und Uganda. Für den Copuro Bio Café Crema kombinieren wir die sanften peruanischen Kaffeebohnen mit charaktervollen Kaffees aus Mittelamerika, die sich ideal ergänzen und im Aroma geröstete, leicht karamellige Nuss in Verbindung mit dezenter Säure ergeben.

 

 

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen